Gebärden

abwärtskompatibel

Neue Hardware und Software ist abwärtskompatibel, wenn Sie auch noch mit älteren Versionen bzw. Schnittstellen betrieben werden kann bzw. verträglich ist. Beispielsweise, wenn ältere Programme in einer neueren Software-Umgebung laufen, alte Dateitypen geöffnet werden können oder alte Kabel mit neueren Anschlüssen funktionieren. (Quelle: http://www.softselect.de/business-software-glossar/abwaertskompatibel, Einsichtsdatum: 19.10.2017)

Player wird geladen...
Name:  abwärtskompatibel 
Herkunft:  Neue Gebärde 
Themengebiete:  Informatik