Gebärden

Agonisten

Substanzen, die Affinität zum Rezeptor haben und das Rezeptorprotein so beeinflussen, dass eine Veränderung der Zellfunktion eintritt. (Quelle: Lüllmann, H., Mohr, K. und Hein, L. (2008). Taschenatlas Pharmakologie. Thieme Verlag, 6. Auflage, Seite 62)

Kein Video vorhanden.

Name:  Agonisten 
Herkunft:  Neue Gebärde 
Themengebiete:  Biologie, Molekularbiologie